THE GREYS

Graue Tage gibt es im Moment so einige, und mit jedem Tag an dem sich die Sonne mehr und mehr durchsetzt, scheint das verregnete Wetter immer unerträglicher zu werden. Das Verlangen nach Frühling, Wärme und lauen Winden ist so gross, dass ich trotz instabiler Wetterlage meinen Wintermantel im Dachboden verstaut habe. Manchmal muss ich über meinen eigenen Übermut lachen und frage mich warum es für mich schwieriger ist, mich an an grauen, verregneten Tagen zu motivieren. Es kann ja schliesslich nicht immer die Sonne scheinen, oder?

Im Leben ist es auch oft so das es graue Tage gibt. Ich denke jeder von uns hatte schon einmal (ok, wahrscheinlich schon mehrmals) graue Phasen. Die Zeiten im Leben wo nichts funktionieren  will, wo einfach alles schwieriger zu sein scheint. Bei einer wichtigen Prüfung durchgefallen, Geldtasche gestohlen worden, Job verloren, Scheidung , Krankheit oder der Tod eines geliebten Menschen – in diesen Zeiten braucht es ein scheinbar unermessliches Mass an Energie um den Alltag zu bestehen. Denn egal ob es draussen regnet oder man sich gerade schlimm mit dem Partner gestritten hat- das Leben geht weiter und man muss seinen täglichen Verpflichtungen nachgehen.

Genau hier frage ich mich, warum ich dass denn eigentlich so sehe. Gibt es denn an den grauen Tagen nichts Positives das ich Ihnen abgewinnen kann? Wenn ich zurückdenke, habe ich das Meiste und das Wichtigste in meinen schwierigen Lebensphasen gelernt: mich durchzusetzen, wenn ich unfair behandelt worden bin. Weiterzumachen, auch wenn alle Umstände gegen mich waren.  Mich zu öffnen, auch wenn ich verletzt und enttäuscht worden bin.

Ohne diese grauen Phasen, wäre ich heute nicht die die ich bin. Und auch wenn ich keinen Bedarf daran habe, gewisse graue Phasen nochmal zu erleben, so bin ich doch dankbar dafür, was ich aus Ihnen mitnehmen durfte.  Vielleicht verhält es sich mit den grauen Lebensphasen, den verregneten Tagen oder dem grauem Lippenstift ähnlich: man muss genauer hinsehen, bevor man die verborgene Schönheit erkennt.

Auf den Lippen trage ich NYX Liquid Suede in den Farben Stone Fox und Jet Set.


THE GREYS

Spring season is moving in slowly and while we still have to fight with the occasional grey and rainy day/week, the longing for warming sun rays on my skin is overpowering. I even went so far as to store my winter coat up in the attic (ahmmm, I know it’s March but I’m dramatic, so yeah). And while I can laugh about my eccentric behavior I took a second and asked myself why I was having such a had time motivating myself on colder days. The sun can’t always be shining, right?

NYX Liquid Suede Jet Set & Stone Fox 1 The Zurich Diaries

We experience grey days in our lives as well. Maybe you are going through one of these darker phases right now. These are the ugly times, when nothing seems to work no matter how hard you try, where everything takes so much more effort: failing an important test, getting your purse stolen, loosing your job, divorce, illness or the death of a beloved person– the amount of energy needed to survive these times is immeasurable. Because it doesn’t matter what has happened to you- we are still expected to function and do our part in this thing called society.

So obviously no one enjoys being in a dark phase– but I’m wondering, is there something more to it? Something to gain? Looking back, I’ve learned the most in my hardest and most difficult times: Saying no, despite being pressured to agree; moving forward, even though there was no clear path insight; opening up, though I had been hurt and disappointed.

If it wasn’t for these dark times, I would not be who I am today. I am grateful and appreciate the lessons I was taught. Maybe rainy days, dark times and grey lipstick do have something in common: you have to take a second look to recognize the hidden beauty.

I’m wearing NYX Liquid Suede in the shades Stone Fox and Jet Set.

Advertisements

6 Gedanken zu “THE GREYS

  1. finiaahoi schreibt:

    Toller Post, der mich gerade zum nachdenken gebracht hat… stimmt, das meiste in meinem Leben habe ich während den schwierigeren Zeiten gelernt.
    Zum Lippenstift: ein richtiher Hingucker und wenn ihn jemand tragdn kann, dann du ☺
    Ich wünsche dir einen wunderschönen Abend ❤

    Gefällt 1 Person

  2. koolklawz schreibt:

    What a beautiful post. It’s definitely not easy to appreciate a gray day while you’re living it, but just as there’s no escaping them, there’s no way to know what you’re really made of without them. Well written, lovely lady! ❤

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s